Programm 2015

Donnerstag, 28. Mai 2015
12.15 Uhr Eintreffen und Mittagessen im KKL
13.30 Uhr Eröffnung mit Moderatorin Susanne Wille

Mathias Döpfner, CEO von Axel Springer: Digitale Chancen - die Emanzipation des Zeitungsjournalismus vom Papier
14.15 Uhr Revolution im TV-Geschäft. Panel u.a. mit Eric Tveter, CEO upc Cablecom, Brian Sullivan, CEO Sky Deutschland, Vertreter von SRG/SRF

Intermezzo: Wie der 19-jährige Bendrit Bajra zum Youtube und Facebook-Star wurde
15.20 Uhr Pause
16.00 Uhr Visionäre Medienprojekte in den USA: Prof. Bernd Girod, Direktor des Brown Institute for Media Innovation (Stanford/Columbia University)
17.00 Uhr Bundesrat Ueli Maurer im Gespräch mit Patrik Müller:
Freiheit und Sicherheit - ein Zielkonflikt?
18.00 Uhr Programm-Ende
19.15 Uhr Apéro und Dinner im Grand Casino Luzern


Freitag, 29. Mai 2015
9.00 Uhr Hubert Seipel, TV-Journalist (Dok-Film «Ich Putin»):
Das Gute, das Böse und wir Journalisten
9.30 Uhr Wie frei sind die Medien noch? «Charlie Hebdo» und die globalen Gegentrends zur offenen Gesellschaft. Panel mit Jorn Mikkelsen, Chefredaktor «Jyllands-Posten» (druckte die Mohammed-Karikaturen), Hubert Seipel u.a.
10.20 Uhr Pause
10.50 Uhr
Workshops in den Club-Räumen des KKL

Session 1: Chefsache Kommunikation. Die zukünftigen Anforderungen an die Chief Communications Officers. Organisiert vom HarbourClub
Session 2: Partisan Journalism: Die Rückkehr des parteiischen Journalismus. Organisiert von Junge Journalisten Schweiz. Moderation: Luzia Tschirky
Session 3: Aktuelles Grundsatzthema mit Gästen. Organisiert vom Verein Medienkritik. Moderation: Philip Kübler, Präsident Medienkritik Schweiz und Direktor ProLitteris
11.50 Uhr Abschlussreferat
12.30 Uhr Mittagessen im KKL (bei schönem Wetter auf der Terrasse)

Programm 2014

Programm 2013